26-09-13

Neu: Literatur aus den Niederlanden und Flandern


Afgelopen maand verscheen een e-magazine dat zich richt op de Nederlandstalige literatuur. Het van oorsprong Duitse tijdschrift Caleidoscoop is tweetalig. In het voorwoord schrijft de redactie: 'Aus guten Gründen erfreut sich die Literatur aus den Niederlanden und Flandern großer Beliebtheit im deutschsprachigen Raum. Caleidoscoop möchte diese Beziehung weiter stimulieren, indem wir neue, bislang unübersetzte Texte erstmals präsentieren. Ein Augenmerk liegt dabei vor allem auf aktuellen Entwicklungen in der niederländischsprachigen Literatur, insbesondere auf jungen Autoren und Autorinnen, die in ihren Heimatländern bereits erfolgreich sind, bei uns aber zu den Entdeckungen gehören – wie in diesem Heft Ellen Deckwitz, Maarten Inghels, Els Moors und Jeroen Theunissen. Solche Entdeckungen sind keineswegs auf die jüngere Generation beschränkt, wie die Lyrik von Frans Budé und die Prosa von Bill Mensema zeigen.'
Caleidoscoop kunt u hier op internet lezen en/of downloaden. Namens de redactie en de vertalers veel leesplezier!

Geen opmerkingen: